Uly-Christin Laysor

Musik ist nicht nur schlichter Ausdruck von Lebensfreude ...
Musik, welche die Bewegung bereits in sich trägt, ist nicht nur Musikern, Musikliebhabern oder Tänzern vorbehalten.

Musik ist eine Dimension, der sich niemand verschließen sollte, denn sie eröffnet meist ein besseres Verstehen innerer Zusammenhänge des eigenen Mikrokosmos und damit des Makrokosmos. Uly-Christin Laysor

In München geboren und schon von Kindesbeinen an auf der Bühne, absolvierte sie ihr Musikstudium am Richard-Strauß-Konservatorium in München mit Auszeichnung. Bereits früh fiel neben ihrer außergewöhnlichen Stimme ihre beeindruckende Bühnenpräsenz auf, mit der sie das Publikum in den Bann zieht.

Es folgten eine intensive Aus- und Weiterbildung in Tanz, Bewegung und Percussion. Tap-Dance Unterricht bei Pietro Valente und Sam Weber. Auftritte beim SWF und Bayerischer Rundfunk. Moderatorentraining für SAT1. AZ Stern der Woche. Diverse Werbefunkaufnahmen. Zusammenarbeit mit Andrew Spence (Los Angeles)

Das musikalische Allroundtalent Uly-Christin Laysor mit seinen vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten tritt eindeutig in den Mittelpunkt, zieht die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf sich. Beeindruckend und faszinierend sind Tonumfang und Ausdrucksfähigkeit von Laysors Altstimme … Süddeutsche Zeitung

AZ-Stern der Woche
Reines Gold in der Gurgel …
Uly-Christin Laysor ist ein
quirliger Bühnenkobold,
Step und Swing in den Beinen,
angerauhtes Gold in der Gurgel …
hinreißend komisch … AZ München

Uly-Christin Laysor leiht ihm dazu ihre ausgebildete Altstimme, die jedes Register kennt und die leisen Töne ebenso beherrscht wie kehlige Blues-Tremolos oder den genußvoll plazierten Jodler, der einem die Gänsehaut laufen ließ …
Wunderschön … Mittelbayer. Zeitung Regensburg & Passauer Neue Presse

Ob Auftritte beim Bayerischen Rundfunk und SWF oder Moderatorentraining bei SAT1, immer ist ihre Arbeit getragen von hoher Professionalität.

Persönliche Weiterbildung auf den Gebieten östlicher wie westlicher Atem- und Bewegungstherapien und „Quantum Touch“, nicht zuletzt jedoch ihre einzigartige Fähigkeit, sich in das Denken und Fühlen ihrer Mitmenschen hineinzuversetzen, machen die Zusammenarbeit mit ihr zu einem großen Gewinn.
 

„Stimme befreien – Präsenz entwickeln“

 
…und damit das Ausdruckspotenzial der eigenen Persönlichkeit entfalten, ist ihr Angebot und Anliegen. Dabei liegt ihr Hauptaugenmerk nicht auf klassischen Gesangsübungen. Vielmehr beruht ihre Arbeit auf gezielten körperlichen Übungen, Atem- und Entspannungstechniken, sowie einem individuellen Training zur Lösung emotionaler und körperlicher Verspannungen.

Stimmbildung und Stimmführung wird erschlossen über intensive Körper- und Energiearbeit.

Ob intensive Einzelstunden oder dynamisches Gruppentraining, Teilnehmer erfahren bereits nach kurzer Zeit eine Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten und Sicherheit in der Stimmführung.

Die eigene Stimme wird zum Spiegel körperlicher und geistiger Präsenz.

musik_und_tanz
„Musik und Tanz“

Eine der ursprünglichsten Ausdrucksmöglichkeiten des Menschen, neben der Musik, ist der Tanz, die Bewegung, welche die Musik sichtbar macht.

Sich im Einklang mit der Musik zu bewegen, den eigenen Körper zu spüren und als ein Instrument wahrzunehmen, das uns ebenso anvertraut wurde, wie unser Herz und unser Verstand, erschließt sich den Teilnehmern ihrer Kurse in unmittelbarer Weise.

Erfahren Sie, den eigenen Stand-Punkt zu reflektieren, indem Sie sich erlauben, sich zur Musik zu bewegen. In Uly-Christins Kursen ist es nicht wichtig, was Sie bislang gemacht haben, Sie müssen auch nicht „tanzen“ können, denn hier geht es nicht um das Erlernen von Standardtänzen.

Ebensowenig geht es um ein Übertrumpfen und sich verlieren in Eitelkeiten. Die Freude an Musik und Bewegung und das Entfachen der eigenen Lebensfreude, ist Ziel und Ergebnis ihrer Unterrichtsarbeit.

Dabei hat Frau Laysor dem journalistischen Nachwuchs ohne Studio-Erfahrung in sehr offener, einfühlsamer Weise Wege aufgezeigt, den eigenen Stand-Punkt zu entwickeln und zu reflektieren.

In körperorientierter Gruppen- und Einzelarbeit, sowie in gezielter Gesprächsanalyse gelang es ihr, den Volontären seine zentrale Bedeutung für einen lockeren Auftritt vor der Kamera ohne körperliche und sprachliche Wackler zu vermitteln …

Maren Rode, Chefred./Aus- und Fortbildung, SAT.1*

Heute lebt und arbeitet Uly-Christin Laysor als Komponistin, Sängerin und Musikpädagogin in München und Umgebung. Immer wieder gefragt sind ihre Workshops und Gruppenarbeiten zum Thema „Musik und Bewegung“ (für nähere Informationen HIER KLICKEN)

Aus eigener Produktion

To a FriendTo a Friend
Ein ganz spezielles Liebeslied,
von Eltern für Kinder …,
aber auch ein Dankeschön an einen Freund und das Versprechen,
wo immer Du bist, was immer Du tust, sei gewiss, ich bin immer bei Dir…